Über mich

In der Stadt des Reinheitsgebots, Ingolstadt, geboren, führte mich mein Studium der Germanistik in die Bierhaupstadt Bamberg, in der ich seit 2006 die Genüsse der fränkischen Weltkulturerbestadt erfahren darf. Kult und Kultur rund um kulinarische Einzigartigkeit und Braukunst prägen hier das Leben und stecken an, wen immer es hierher verschlägt.

Ich und der Whisky – der Whisky und ich!

Die Liebe zu Schottland geht in die frühen Jugendjahre zurück, in denen ich Teil eines Austauschprogramms zwischen Ingolstadt und der Partnerstadt Kirkcaldy war. Zurück kehrte ein Junge, der ab sofort Rock tragen und Dudelsack spielen wollte. Aus dem Dudelsack wurde nichts, aber einige Jahre später stand die erste Flasche Single Malt, ein Edradour, im Regal und entfachte ein neues Feuer. Das des Lebenswassers.

13 Jahre, über 100 Whiskys und 10 Brennereien später möchte ich meine Leidenschaft teilen, meine Eindrücke weitergeben und hoffentlich noch viele Weitere von Land, Kultur und Getränk der Schotten begeistern.

Dabei setze ich weniger auf beliebige Zertifikate oder selbstgegebene Titel als auf die Erfahrung und die Leidenschaft für ein Getränk, dass zu jeder Zeit der rechte Begleiter sein kann.

Slainte Mhath,

Ihr Raphael Leonhard Thierschmann, Laird of Glencairn