Whisky-Regal aus altem Bowmore Whiskyfass

Es gibt viele Möglichkeiten, seine Sammlung an Whiskies zu lagern. Aber um die Flaschen mit dem flüssigen Gold standesgemäß in Szene zu setzen, bedarf es doch etwas mehr Ideenreichtum.

Wer seine Schotten (oder Iren, Japaner, Bayern….) dahin zurückbringen will, wo sie herkamen, der sollte unbedingt einmal dem Fässer Shop von Wilhelm Eder einen Besuch abstatten. Hier findet ihr von Regalen über Tische, Stühle und Dekoartikel alles, was das Whisky-Herz begehrt.

Mit einem LED-Upgrade sieht das ganze dann so aus und wertet jede Wohnung auf.

Im oberen Regalfach wurden ein Port Charlotte PC8, ein Dalwhinnie, ein Nikka Red und ein Chivas Regal von unten beleuchtet. Im unteren Regalfach tun 2 LED-Leisten aus dem Baumarkt ihren Dienst.

Besonderes Highlight: Der Geruch des Bowmore ersetzt jedes Raumspray und macht irgendwie zufrieden bis entspannt.

slàinte mhath, Ihr Raphael L. Thierschmann